Seminarprogramm 2017 veröffentlicht

Wir freuen uns, Ihnen unser umfangreiches KFO-Seminarprogramm vorstellen zu dürfen und laden Sie herzlich ein, zur Teilnahme an unseren zahlreichen KFO-Abrechnungs- und Managementkursen.

Mehr erfahren

Individuelle Beratung vor Ort

Gerne führen wir ein Praxisscreening in Ihrer KFO-Praxis durch, um dabei alle Prozesse zu beleuchten und Verbesserungspotentiale aufzudecken.

Mehr erfahren

Unsere Produkte

Unsere Produktpalette bietet zahlreiche KFO-Praxishilfen als sinnvolle Unterstützung zur fairen KFO-Abrechnung. Sie kennen Sie noch nicht? Dann schauen Sie sie doch einmal an ...

Mehr erfahren

KFO-Management Berlin "im neuen Gewand"

Wie Sie gerade bemerken, wurde die Firmenhomepage von KFO-Management Berlin komplett aktualisiert. Schön, wenn Sie sich auf unserer aufgefrischten und komfortableren Homepage schnell zurecht finden.

Ein zusätzliches Kreuz auf dem Kassenbehandlungsplan?

14.01.2017 von uduncker

Was steckt dahinter? Eine neue Vereinbarung zwischen BDK und KZBV zum Thema „Mehrleistungen, Zusatzleistungen und außervertraglichen Leistungen“ steht im Raum und wird derzeit heiß diskutiert. Die Vereinbarung mit der KZBV ist auf dem Weg gebracht.

weiter lesen ...

Mehrkosten-Marketing im Fokus der gesetzlichen Krankenkassen

19.12.2016 von uduncker

Seit einiger Zeit hat der GKV-Spitzenverband die kieferorthopädisch tätigen Praxen hinsichtlich der von ihnen auf den Homepages angebotenen Mehrkosten für Kassenpatienten stark im Visier. In den Medien wird teilweise von irreführender Werbung gesprochen.

weiter lesen ...

Deutschlands erste KFO-Praxismanagerinnen

14.11.2016 von uduncker

... schlossen am Freitag, den 11.11.2016 ihre 9-tägige Fortbildung in Berlin erfolgreich ab und hielten am Ende stolz ihr Zertifikat in der Hand (siehe Foto). Auch nachträglich gratulieren wir allen Teilnehmerinnen ganz herzlich zu dem tollen Abschluss.

weiter lesen ...

Aktuelle Seminare

Hier sehen Sie die aktuellsten Seminare von KFO-Management Berlin. Nutzen Sie die Möglichkeit und melden Sie sich und Ihr Team gleich noch an, denn "Wissen ist Macht".

 

27.01.2017 Hamburg

KFO-Laborabrechnungs-Seminar

nach BEL II 2014, BEB 1997 und BEB 2009

In diesem Seminar erfahren Sie, welche konkreten Arbeitsprozesse sich hinter den einzelnen KFO-Laborpositionen verbergen. Ungenutzte Abrechnungspotenziale werden hier aufgedeckt! Nutzen Sie diese Chance, denn an keiner anderen Stelle lässt sich Ihr wohlverdienter Laborumsatz besser optimieren als durch die Perfektionierung der KFO-Laborabrechnung. Die Teilnahme an diesem Seminar erfordert keine Vorkenntnisse.

Themenschwerpunkte des Seminares:

  • Erläuterung sämtlicher KFO-relevanter Laborpositionen nach BEL II 2014, BEB 1997 und 2009.
  • Klarstellung zu verschiedenen BEL II-Laborleistungen durch den GKV-Spitzenverband, den VDZI und die KZBV
  • BEB-Preiskalkulation anhand der verschiedenen Parameter.
  • Abrechnung von Arbeits- und Diagnostikmodellen, Reparaturen, Dehnplatten, GNE usw.
  • zahlreiche Beispiele und Übungen

Dieses Seminar richtet sich an alle interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber vor allem an Ihre Zahntechnikerinnen und Zahntechniker, sowie mitarbeitende Ehepartner und Praxisinhaber.

Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der KZBV vom 23.09.2005 einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und der DGZMK. Es werden für diese Veranstaltung 7 Fortbildungspunkte vergeben.

Weitere Termine Details zum Seminar

28.01.2017 Hamburg

KFO-Laborabrechnungs-Workshop

Intensives Abrechnungstraining verschiedener KFO-Geräte

In diesem Workshop werden zahlreiche Ihnen bekannte KFO-Geräte nach BEL II 2014, BEB 1997, BEB 2009 zu Trainingszwecken in der Gruppe abgerechnet, die Ergebnisse werden gemeinsam kontrolliert. Dieser Workshop ist somit die perfekte praktische Ergänzung zum KFO-Laborabrechnungs-Seminar, da die Kenntnisse des KFO-Laborabrechnungs-Seminares hier vertieft werden. Für die Teilnahme an diesem Workshop sind Vorkenntnisse vorteilhaft, aber nicht Bedingung.

Themenschwerpunkte des Workshops:

  • Abrechnung von Einzelkiefer-Geräten, wie Lückenhalter, Vorschubdoppelplatten usw.
  • Abrechnung von Reparaturen
  • Abrechnung von FKO-Geräten, wie Aktivator, Bionator, FR III, usw.
  • Abrechnung von festsitzenden Apparaturen, wie Lipbumper, Jasper Jumper, Flex Developer, SUS-Apparatur u.v.m.
  • Abrechnung von Retentionsgeräten, Schienen und Retainern.

Dieses Seminar richtet sich an alle interessierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber vor allem an Ihre Zahntechnikerinnen und Zahntechniker, sowie mitarbeitende Ehepartner und Praxisinhaber.

Die Veranstaltung entspricht den Leitsätzen und Empfehlungen der KZBV vom 23.09.2005 einschließlich der Punktebewertungsempfehlung des Beirates Fortbildung der BZÄK und der DGZMK. Es werden für diese Veranstaltung 7 Fortbildungspunkte vergeben.

Weitere Termine Details zum Seminar